Seminar: Ein Ratgeber

Wenn es um die Weiterbildung der Mitarbeiter geht, dann können hier Seminare zielführend sein. Gerade wenn es um spezielle Themen geht, bei denen das Know-How intern nicht verfügbar ist, macht es Sinn, einen externen Dienstleister einzuschalten. An dieser Stelle geht es darum, Know-How und Best Practices vermittelt zu bekommen. Seminarveranstaltungen und Workshops können hier eine gute Lösung sein. Doch worauf kommt es bei einem Workshop an? Was ist bei einem Seminar wichtig? Worauf sollte man achten? Gibt es bereits Erfahrungen oder Referenzen? Dieser Ratgeber soll genau hierüber Aufschluss geben.   

Seminar für Vorgesetzte

Für Vorgesetzte und Geschäftsführer ist das Thema Führung sehr wichtig. Deshalb ist es hier ratsam, Workshops zu besuchen. Auch der Besuch von Seminar-Veranstaltungen zum Thema Führung und Unternehmensführung ist ein wichtiger Bestandteil für die Entwicklung. Darüber hinaus kann beispielsweise für Vertriebsleiter der Besuch eines Vertriebs- oder Sales Trainings von Interesse sein. Nur so kann man seine Ergebnisse verbessern und sich nachhaltig steigern.   

Unternehmens Coaching

Ein Unternehmens Coaching kann sinnvoll sein, um Schwachpunkte zu erkennen und neue Handlungsweisen zu entwickeln. Auch das Erschließen neuer Märkte oder Trainings zum Marketing können hier interessant sein. Mittlerweile sollte hier zum Beispiel auch das Thema Online Marketing auf der Agenda stehen. Als Geschäftsführer, Marketer oder Firmengründer / Selbstständiger stellt sich zunehmend die Frage: "Wie kann ich über das Internet neue Kunden generieren?" Gerade zu diesem Thema finden sich hochkarätige Trainings.   

Seminar für Mitarbeiter

Auch Mitarbeiter müssen geschult werden. Auch hier gibt es verschiedene Workshops und Trainings. Die Bereiche können hier ganz unterschiedlich sein. Neben IT Schulungen können vor allem auch Seminare, beispielsweise im Hotel Bienenberg, in Rechnungswesen oder Arbeitsorganisation relevant sein. Hier kommt es natürlich auch darauf an, in welcher Abteilung ein Mitarbeiter tätig ist.   

Seminar für Kunden

Als Seminardienstleister ist es ratsam, Workshops für Kunden anzubieten. Die Kunden können hierbei aus den unterschiedlichsten Bereichen stammen. Vor allem im IT Sektor sollten Trainings und Weiterbildungsseminare an der Tagesordnung sein. Auf diese Weise versetzt man die Mitarbeiter zum Beispiel in die Lage, jeden Schritt am eigenen Arbeitsplatz direkt nachzuvollziehen. Auf diese Weise kann der Lerneffekt eklatant höher sein.   

Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten für ein Training oder eine Seminar-Schulung können verschieden hoch sein. Hier kommt es auch darauf an, zu welchem Thema ein Training gebucht wird. Beispielsweise ist ein Workshop für Führungskräfte in der Regel teurer, als eine Mitarbeiterschulung zum Thema Folienpräsentationen. Zudem kommt es auch darauf an, ob nur das Seminar-Training oder auch ein Hotel gebucht werden soll.  Generell sollten alle Kosten und die dazugehörigen Leistungen in einem Angebot vorliegen. Zudem sollte man sich 2-3 Angebote zum Vergleich einholen. Auf diese Weise hat man dann eine aussagefähige Situation.


Teilen